Katja Matkina vom Happy Pole Place in Düsseldorf

#20 So eröffnest du dein eigenes Pole Studio mit Katja Matkina

Katja Matkina erfüllt sich 2019 ihren Traum vom eigenen Pole Dance Studio. Nachdem sie jahrelange Erfahrung als Trainerin in verschiedenen Studios gesammelt hat, beschloss sie ihre Ideen in ihrer eigenen Pole Schule zu realisieren.

Die Herausforderungen auf dem Weg zur Eröffnung haben Katja immer wieder auf die Probe gestellt. Ihr starker Wille und Durchhaltevermögen beweisen zurecht: Katja ist bereit!

Happy Pole Studio eröffnet am 2. März 2019 die Türen in Düsseldorf und wird schon bald neue Trainingsmöglichkeiten für neue Pole Schüler anbieten.

 

In der heutigen Episode (#20) erfährst du:

  • Welche Hürden es beim Eröffnen des eigenen Pole Studios geben kann
  • Wann der richtige Zeitpunkt zu diesem Schritt ist
  • Wie sich das Training durch das eigene Pole Studio verändern kann.

 

Spannendes, das in dieser Episode vorkommt:

👉 TRAGE DICH JETZT IN DIE EXKLUSIVE VIP WARTELISTE EIN: POLE DANCE FEST 2019 🎉

 

 

Du liebst den Pole Dance Podcast?

Dann hinterlasse doch super gerne eine 5* Bewertung auf iTunes! So können wir noch mehr Pole Dancer erreichen und weitere Menschen für den Pole Sport begeistern.

 

Hast du eine Frage oder möchtest dein Feedback zum Podcast mitteilen?

Dann schick mir gerne eine Nachricht an hey@poledancr.com und du bekommst schnellstmöglich eine Antwort von mir ♡

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA


Scroll to Top