3 effektive Tricks für mehr Zeit zum Pole Dance Training

Beim Nachsitzen in der Schule gab es oft “Stillarbeit”.

Entweder konntest du Hausaufgaben machen, oder Gründe aufschreiben, warum du nachsitzen musst.

Aber was genau hat das mit Pole Dance zu tun? Verdammt viel!

Dass du gerade nicht mehr so trainiert wie du es gerne möchtest – oder vielleicht dein Training gerade komplett pausiert hast, ist eine reine Kopfsache.

Ja, wirklich.  

Mit Magie hat das Ganze zwar wenig zu tun, ohne „tricksen“ funktioniert es aber nicht.

Deswegen erfährst du jetzt die besten Tricks, wie du wieder mehr Zeit fürs Pole Dance Training finden wirst.

 

Trick 1: 99 Problems entdecken

 

Vermutlich findest du gerade schon auf Anhieb 33 Gründe, warum es bei dir keine Einstellung ist, sondern durch andere Faktoren bedingt wie z.B. deine Arme sind zu schwach, du bist nicht flexibel genug, vor allem aber die Arbeit und und und…

Deswegen hier eine Bitte an dich: Stell dir einen Wecker auf 30 Min und schreibe alle “guten Gründe” auf, warum du nie mehr Pole machen kannst! Nie, nie mehr.

Wirklich alle Gründe.

Dazu gehört auch die aktuelle Konstellation von Venus und Mars, oder der bevorstehende Urlaub oder der Partner, der dich vom Training abhält.

Egal, was du aufschreibst, lass alles raus.

Warte auch die 30 Minuten bis zum Ende ab. Wer weiß, welche Gründe du noch in der 29. Minute finden wirst.

 

Trick 2: Mindset neu fokussieren aufs Pole Dance Training 

Wenn du genug “Gründe”, warum dein Training gerade – wenn überhaupt – nicht so läuft, wie es früher mal war oder wie du es gerne hättest, dann beginnt jetzt dein aktiver Part.

Dein Mindset wird an deinen Wunsch angepasst.

Offensichtlich wünschst du dir wieder “back in the game” zu sein und Pole Dance zum Bestandteil deines Alltags zu machen (- sonst würdest du diesen Blogartikel wohl nicht lesen).

Schau dir deine 99 Problems Liste genau an und frage dich: können dich solche Dinge tatsächlich vom Training abhalten?

Wir alle haben auch private Herausforderungen, die uns mal ablenken können. Auch Pole Stars haben vermutlich nervige Familienmitglieder oder haben mal keine Lust auf Ausdauertraining.

Der springende Punkt: deine Entscheidung!

Du entscheidest, mit welcher Einstellung du an und ins Training gehen möchtest.

Warum hast du überhaupt mit Pole Dance angefangen?

Schreibe jetzt deine Gründe auf, warum du wieder regelmäßig pole dancen willst. Träume groß, denn genau diese Vision bleibt in deinem Kopf hängen.

 

Trick 3: Schwöre! (… auf Pole Dance)

Damit nichts mehr zwischen dich und dein Pole Dance Training kommt, brauchst du endlich einen schriftlichen Vertrag mit dir selbst.

Verpflichte dich dein Pole Dance Training regelmäßig durchzuführen und schreibe konkrete Ziele in diesen Vertrag. Wenn du dir bereits eine 10er Karte im Studio geholt hast, dann kann ein Ziel lauten: Jeden Donnerstag um 19 Uhr zum Pole Fitness Training Level 1 gehen.

Wenn du dich dir selber zu 100% verpflichtest, dann gibt es kein Zurück mehr. 

Andere auszutricksen – aus Bequemlichkeit – das können wir alle… Willst du dich selber bescheißen?

Damit du direkt loslegen kannst, habe ich dir hier direkt einen Pole Vertrag vorgefertigt, den du kostenlos downloaden kannst. Diesen Druckst du dann aus und legst oder hängst ihn an einen Ort, der für dich immer sichtbar ist. Z.B. an den Kühlschrank.

No Excuses! Commitment wins.

Pole Dance Jade Spagat

 

Geschenkte Zeit

Der Vertrag mit dir selbst ist der wichtigste Vertrag in deinem Leben. Was du dir versprichst möchtest du eben auch wirklich einhalten. Du kennst nun 3 Tricks, die du sofort umsetzen kannst, um mehr Zeit für Pole Dance einzuplanen.

Schließlich haben wir alle „nur“ 24 Stunden täglich zur Verfügung. Auch die Profis.

Der einzige – und eben auch wichtigste – Unterschied ist das Mindset 🖤

Richtest du deine innere Einstellung auf Pole Dance aus, so hast du auch automatisch mehr Zeit für Pole Dance.

Was wirst du als nächstes Umsetzen?

Hinterlasse einen kurzen Kommentar 👇

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA


Scroll to Top