Intuition für mehr Erfolg als Pole Dancer

#55 Verbinde dich mit deiner Intuition (+ 3 hilfreiche Tipps)

Manche sprechen vom Bauchgefühl, andere sagen: folge deinem Herzen. Gemeint ist immer deine Intuition.

Dieses Gefühl, dass deine “rationale” Stimme etwas leiser macht. Deine Intuition ist wichtig, um einen sauberen, kreativen Flow zu entwickeln. Beim Pole Dance geht es definitiv nicht darum, einfach nur Schritte zu kopieren. Gerade bekannte Pole Dancer haben einen ganz eigenen Stil, mit Schlüsselelementen, die sie gerne nutzen.

 

Damit du auch deine Lieblingselemente finden kannst und vor allem sauber ausführst, ist es besonders wichtig, dass du deine Intuition besser ausbaust. Es bringt nichts, jeden Schritt vorauszudenken. Genau dann passieren meistens Fehler. 

 

In der heutigen Episode (#55) erfährst du: 

  • Warum die Intuition für Pole Dance so wichtig ist
  • Wie du innerhalb weniger Minuten dich mit dir selbst besser verbinden kannst
  • Welchen Intuitionstrick du beim Pole Training ausprobieren solltest

 

 

Spannendes, das in dieser Episode vorkommt: 

 

Du liebst den Pole Dance Podcast?

Dann hinterlasse doch super gerne eine 5* Bewertung auf iTunes! So können wir noch mehr Pole Dancer erreichen und weitere Menschen für den Pole Sport begeistern.

 

Hast du eine Frage oder möchtest dein Feedback zum Podcast mitteilen? 

Dann schick mir gerne eine Nachricht an hey@poledancr.com und du bekommst schnellstmöglich eine Antwort von mir ♡

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA